„Die Tat ist alles, nicht der Ruhm.“

Goethe

Vieles Neue konnte auch in der vergangenen Saison durch die großzügige finanzielle, materielle und personelle Unterstützung unserer Gemeinde entstehen. Dies wird in den nächsten Jahren in diesem Umfang nicht mehr möglich sein. Es liegt nun an uns, all das Geschaffene zu erhalten. Dafür gilt es neue Konzeptionen hinsichtlich der kommenden Jahre zu diskutieren! Wir bitten deshalb um eine zahlreiche Teilnahme.

Der Vorstand